Wieso Sie unbedingt essen müssen, wenn Sie viele Kilos verlieren wollen!

Frau isst gerade

Erfahren Sie, was Sie essen sollen, wenn Sie viele Kilos verlieren wollen!

Viele Kilos abnehmen, was essen?

Wer kennt das Problem nicht: Man hat sich mal wieder viel zu häufig Süßes gegönnt, Familienfeste oder Grillabende waren üppig und maßlos. Dies zeigt sich dann auch auf der Waage. Wer nun denkt, der richtige Weg, um abzunehmen, wäre nun, gar nichts mehr zu essen, der irrt. Damit stellt sich garantiert der Jo-Jo-Effekt ein.

 

Erfahren Sie hier, was und warum Sie unbedingt essen, wenn Sie viele Kilo verlieren wollen:

Wer langfristig abnehmen möchte, muss essen!

"Nur rund 20% derjenigen, die eine Diät ausprobiert haben, konnten anschließend ihr Gewicht dauerhaft gering halten."

 

Grund dafür ist, dass häufig der Jo-Jo-Effekt Einfluss auf unser Körpergewicht nimmt.

 

Die Ursache: Fettgewebezellen werden vor allem bei einer Gewichtszunahme im Jugendalter vermehrt neu gebildet. Sind diese erst einmal vorhanden, verschwinden sie auch bei einer starken Gewichtsreduktion nicht mehr aus dem Körper.

 

Viel eher werden sie durch eine straffe Diät geleert, ihre Struktur und Fähigkeit zur Aufnahme von Glykogen und Fett bleiben allerdings erhalten.

 

Im Anschluss an eine Diät saugen die Fettzellen überschüssige Energie wie ein Schwamm auf: Das Körpergewicht liegt wenige Monate nach einer Diät oft sogar noch über dem ursprünglichen Gewicht.

 

Doch wie kann man diesen Teufelskreis durchbrechen?

Nachhaltige Ernährungsumstellung hilft, das Gewicht zu halten

Der Jo-Jo-Effekt hat durchaus seine Daseinsberechtigung: Zu Beginn der Menschheit war es oft schwierig, an geeignete Nahrung zu gelangen.

 

Bot sich dann doch die Möglichkeit, viel Fett und Kalorien auf einmal zu sich zu nehmen, tendierte der Körper dazu, die überschüssige Energie in seinen Fettzellen zu speichern.

 

So wurde letztlich das Überleben der Menschheit sichergestellt. 

So wird "nach der Diät" nicht wieder "vor der Diät"!

Doch im 21. Jahrhundert leben wir in großen Teilen der Welt im Überfluss und dieser Mechanismus der "Fettspeicherung" ist nicht mehr notwendig.

 

"Wer den Jo-Jo-Effekt vermeiden möchte, sollte sich unbedingt mit einer kompletten Umstellung der Ernährung befassen."

 

Denn nur so kann verhindert werden, dass man nach einer gut organisierten und meist von Erfolg gekrönten Diät nicht wieder in alte Verhaltensmuster verfällt.

 

Vor allem mangelnde Bewegung und verringerte Muskelmasse können dafür sorgen, dass "nach der Diät" schnell wieder "vor der Diät" wird.

 

"Nur, wenn Sie sich angewöhnen, regelmäßig die richtigen Dinge zu essen, werden Sie Ihr Gewicht langfristig reduzieren und halten."

Nehmen Sie "Fettkiller" mit in Ihren Ernährungsplan

Wenn Sie viele Kilos verlieren möchten, sollten Sie grundsätzlich zu kalorienarmer Kost tendieren.

 

Verzichten Sie beim Einkaufen möglichst auf zuckerhaltige Nahrung.

 

"Beachten Sie, dass in der Zutatenliste oft versteckte Zucker enthalten sind - diese dienen meist als Geschmacksträger."

 

Um abzunehmen, sollten Sie ausreichend Salat und Gemüse in Ihren Speiseplan aufnehmen. Die enthaltenen Ballaststoffe sorgen für ein langes Sättigungsgefühl, der Blutzuckerspiegel steigt hingegen nur langsam an.

 

Frische Gemüse wie Gurken, Zwiebeln, Paprika und Karotten sorgen für einen zusätzlichen Vitaminschub.

 

"Zuckerhaltiges Gemüse aus der Dose, wie zum Beispiel Erbsen, Mais und Bohnen sollten hingegen Tabu sein."

 

Um den Stoffwechsel zusätzlich anzukurbeln, trinken Sie täglich 1 Glas frisch gepressten Fruchtsaft mit ein bis zwei Teelöffeln Apfelessig. So tun Sie Ihrem Verdauungstrakt einen Gefallen: Entzündungen werden gelindert, die Verdauung hingegen angeregt.

Dieses Quiz wurde für dich mit viel Arbeit und Engagement entwickelt. Unser Ziel ist, dir ein angenehmes und hilfreiches Erlebnis zu verschaffen. Damit du ein individuelles Ergebnis bekommst, beantworte bitte alle Fragen wahrheitsgemäß.


Datenschutz - Impressum