Erstaunlich: Diese Produkte helfen wirklich beim Abnehmen!

Frau mit angezeichneten Stellen auf dem Körper um Abzunehmen

Erfahren Sie, welcher Abnehmplan Sie zum Traumgewicht bringt!

Ihr Abnehmplan!

Haben Sie sich zum Ziel gesetzt, abzunehmen und zwar auf gesunde Weise? Dann sind Sie hier genau richtig. Viele versuchen sich an harten Diäten, die oftmals ohne Erfolg bleiben und zudem das Risiko bergen, dass der Körper aufgrund einer einseitigen Ernährung nicht alle lebensnotwendigen Nährstoffe erhält. Lesen Sie nachfolgend, welcher Abnehmplan garantiert funktioniert.

 

Erfahren Sie hier, welcher Abnehmplan garantiert funktioniert:

Strukturierten Abnehmplan erstellen

Millionen Menschen kämpfen hierzulande mit Übergewicht. Auf Dauer begünstigt es verschiedene Erkrankungen wie Gelenkverschleiß, Bluthochdruck und andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes bis hin zu Depressionen.

Um einen nachhaltigen Gewichtsverlust zu erzielen, benötigen Sie einen Abnehmplan, der sich auf keine extreme Ernährungsform stützt, langfristig gesehen aber immer in einer Umstellung der Ernährung und Lebensweise endet.

Beachten Sie, wenn Sie dauerhaft abnehmen möchten, folgende Regeln:


Abnehmplan Punkt Nummer 1: Mentale Vorbereitung

"Abnehmen beginnt stets im Kopf."

Daher ist es wichtig, dass Sie tatsächlich an Gewicht verlieren möchten und sich dann eine ideale Strategie überlegen und am Abnehmplan festhalten. 

"Setzen Sie sich Ziele und formulieren Sie diese aus." 

Überlegen Sie sich, welches Wunschgewicht Sie in welchem Zeitraum erreichen möchten. Dieses sollte realistisch sein, denn wenn Sie auf dem Weg dorthin merken, dass es nicht schaffbar ist, sorgt es nur für unnötigen Frust und Motivationsverlust

"Wiegen Sie sich wöchentlich und nicht täglich, um inneren Stress zu vermeiden." 

Ideal sind Etappenziele, für die Sie sich gern belohnen dürfen.

Abnehmplan Punkt Nummer 2: Fertiggerichte und Fast Food meiden

"Gesunde Ernährung nimmt im Abnehmplan die wichtigste Rolle ein."

Sie sollte nährstoffreich sein, denn mangelt es an lebensnotwendigen Stoffen wie Vitaminen und Mineralien, macht dies unzufrieden und krank. 

Ihr Speiseplan sollte viele unverarbeitete Lebensmittel enthalten. 

Meiden Sie stark verarbeitete Nahrungsmittel wie Fertiggerichte, beispielsweise Fertigpizza. Sie verleiten, mehr davon zu essen und damit zuzunehmen, enthalten häufig mehr Kalorien, ungesunde Fette, Salz und Zucker und stehen stark im Verdacht, die Gesundheit zu schädigen. 

"Es gilt, "schlechte" Lebensmittel durch "gute" zu ersetzen." 

Süßigkeiten sind schlecht, Obst ist gesund. Dies ist nur ein Beispiel. Allgemein ist es besser, selber zu kochen.

Abnehmplan Punkt Nummer 3: Isolierte Kohlenhydrate meiden


"Isolierte Kohlenhydrate haben im Abnehmplan nichts verloren." 

Sie werden auch als leere Kalorien bezeichnet, da sie zwar Kalorien, aber kaum Nährstoffe enthalten. Sie beeinflussen zudem den Blutzuckerspiegel erheblich. In der Folge setzt Heißhunger ein, sodass das Abnehmen deutlich erschwert wird. 

Folgende Nahrungsmittel enthalten viele isolierte Kohlenhydrate:

- Zuckerhaltige Lebensmittel und Getränke
- Süßigkeiten
Weißmehlprodukte
- Chips

"Wussten Sie, dass das Hormon Insulin der größte Fettspeicher im Körper ist?"

Wenn Sie den Insulinspiegel mit einer kohlenhydratarmen Ernährung senken, werden diese Fette statt der Kohlenhydrate verbrannt. Die besten Low-Carb Gemüsesorten sind:


Broccoli und Blumenkohl
- Spinat
- Grünkohl
Rosenkohl
- Salat
- Gurke

Von diesem Gemüse können Sie so viel essen, wie Sie möchten. Sie werden maximal 50 Gramm Kohlenhydrate täglich aufnehmen.

Abnehmplan Punkt Nummer 4: Richtig trinken und bewegen


Viel zu trinken, ist wichtig. Unbegrenzt erlaubt sind kalorienfreie Getränke wie Wasser oder Tee ohne Zucker. 

 

"Ein großes Glas Wasser vor jeder Mahlzeit verringert den Hunger, lässt somit die Speisen kleiner werden und kann auf Dauer gesehen effektiv beim Abnehmen helfen."

 

Meiden Sie Limonaden, Cola und Säfte, da sie reichlich Kalorien liefern. 

Ein optimaler Abnehmplan wird durch Sport ergänzt. Regelmäßige Bewegung regt den Stoffwechsel an, verbrennt zusätzliche Kalorien und verhindert, dass Muskulatur abgebaut wird. Gewöhnen Sie Ihren Körper langsam daran und steigern Sie das Pensum Stück für Stück.

Zusammenfassung

"Jeder kann dauerhaft erfolgreich abnehmen."

Am besten funktioniert dies mit einem strukturierten Abnehmplan, der diszipliniert umgesetzt wird. Abnehmen muss nicht Verzicht bedeuten, sondern es geht um die gezielte Auswahl der Lebensmittel. 

Essen Sie beispielsweise weniger Zucker und Kohlenhydrate, um den Insulinspiegel sinken zu lassen und den Appetit zu zügeln.

"So nehmen Sie ab, ohne zu hungern."

 

Ergänzen Sie den Abnehmplan durch Sport. Er verbrennt zusätzliche Kalorien, fördert den Aufbau von Muskeln und schützt vor einem Jo-Jo-Effekt, der viele Diäten zunichte macht.

Dieses Quiz wurde für dich mit viel Arbeit und Engagement entwickelt. Unser Ziel ist, dir ein angenehmes und hilfreiches Erlebnis zu verschaffen. Damit du ein individuelles Ergebnis bekommst, beantworte bitte alle Fragen wahrheitsgemäß.


Datenschutz - Impressum